Spendenübergabe an Uganda

Gruppe aus Uganda erhält Scheck über 5.000 Euro

Lingen. 5.000 Euro konnte Marianne Lüke, die Pädagogische Leiterin von „Help & Hope“ am Dienstag an MMUNYE, die Gruppe aus Uganda, überreichen. Nachdem die Kinder die Zuschauer im Zirkuszelt mit ihrer Aufführung, ihrem Tanz und ihrer Musik begeistert hatten, erhielt Gruppenleiter Nkugwa Patrick Mukisa den Scheck.

Der Ugander hatte vor einigen Jahren selbst als Kind am Welt-Kindertheater-Fest teilgenommen und war damals vom Virus des Festivals angesteckt worden. Durch die großartige Unterstützung von „Help & Hope“ sowie „Arts by children“ habe er nun nach Lingen zurückkehren können, erklärte Nkugwa Patrick Mukisa auch in Richtung von Norbert Radermacher als Vertreter von „Arts by children“.

„Es ist toll Teil dieses 13. Welt-Kindertheater-Festes zu sein“, so Mukisa abschließend.